It worked very good with Android 6 – yesterday I updated my smartphone (Lenovo Moto G4) to Android 7 – afterwards MV was canceled some seconds after start. I uninstalled the old version from MV an installed then the apk from 03.02.17 – the same problem. Once I succeeded to load the film list , but in every channel and in every theme , there was only one item available (always the same name) which could not be downloaded ! Help !? With the new version from April it works again !!! Thank you very much !!! Starten Sie MediathekView. Das Tool zieht Inhalte aus 17 öffentlich-rechtlichen Mediatheken, darunter auch die MDR Mediathek. Beim Start aktualisiert MediathekView die Inhalte aller Mediatheken, das kann ein bisschen dauern. Die MDR Mediathek selbst (www.mdr.de/mediathek) müssen Sie gar nicht im Browser öffnen, denn es passiert alles innerhalb der Programmoberfläche von MediathekView. Mit der Android-App fr YouTube haben Sie von Ihrem Handy oder Tablet Zugriff auf alle Videos und Livestreams des … Nach der Aktualisierung der Senderliste scrollen Sie nach unten, bis in der „Sender”-Spalte der MDR auftaucht. Rechts daneben sehen Sie die übergeordneten Sendungs-Titel, und rechts daneben die konkreten Sendungs-Titel, also beispielsweise die Namen einzelner Folgen. Beispielsweise lassen sich alle GEO-Reportagen der letzten 30 Tage, die letzten TerraX-Sendungen oder der gerade gestern Abend verpasste Tatort-Film herausfiltern und anzeigen. Darüber hinaus kann man einzelne TV-Kanäle oder TV-Sendungen und Sendereihen abonnieren, sodass man immer dann aktuell benachrichtigt wird, wenn eine neue Ausgabe eines Magazins oder neue Folge einer Serie ausgestrahlt wird und verfügbar ist. Die Freeware benötigt zur Ausführung Java, sodass Windows-Nutzer zuvor die Java Runtime Environment (JRE) installieren müssen. Dieses gilt auch für den VLC media player, der zum Stream-Abspielen vorhanden sein muss.

Gegebenfalls sind auch flvstreamer und die FFmpeg-Bibliothek nötig, die in den Varianten für Windows und Mac bereits enthalten sind. Wer MediethekView selbst kompilieren will, kann den Quellcode von GitHub beziehen. MediathekView durchsucht die Mediatheken auf dem Desktop-Computer und listet die Filme sowie Sendungen der öffentlich-rechtlichen TV-Sender wie ARD, ZDF, arte, KiKa, 3sat, SWR, BR, MDR, NDR, WDR, HR, RBB, ORF und SFR auf. Dies sind zusammen über 20000, sodass eine Suche das Finden erleichtert. Hierbei stehen Sender, Thema, HD-Qualität, Untertitel und Live-Stream zur Auswahl und Schlagworte lassen sich ergänzen. . . Sobald MediathekView eingerichtet und gestartet wird, holt es sich zuerst eine aktualisierte Liste des verfügbaren Contents aus den jeweiligen Mediatheken.